Erfahrungsberichte


Was hast du vor KOSATEC gemacht und wie bist du zu KOSATEC gekommen?

Vor KOSATEC war ich bei Media Markt – die Suche nach einer neuen Herausforderung brachte mich zu KOSATEC.

Das mag ich besonders an meinem Job:

Hier herrscht ein angenehmes Arbeitsklima. Man kann Verantwortung übernehmen und die eignen Stärken werden gefördert.

Wie hast du dich seitdem im Unternehmen entwickelt?

Seit ich bei KOSATEC arbeite, es ist ja noch nicht so lange, haben sich meine Stärken herausgestellt. Ich werde in den Bereichen eingesetzt und gefördert.

Welche gemeinsamen Aktivitäten habt ihr in letzter Zeit in der Abteilung unternommen?

Wir wurden von Andreas, unserem Chef, auf den Weihnachtsmarkt eingeladen und es gab natürlich auch eine Weihnachtsfeier. Im Sommer haben wir zusammen gegrillt und wir gehen gelegentlich zusammen essen.

Wo siehst du dich in fünf Jahren bei KOSATEC?

Schwer zu sagen, aber ich möchte mich einen großen Schritt weiterentwickeln und mehr Verantwortung übernehmen.

Das mag ich besonders an meinem Job:

Ich mag besonders das Arbeiten im Team und einer tollen Atmosphäre.

Wie sind die Kollegen in deiner Abteilung?

Wir sind ein super Team. Jeder hilft jedem und man versteht sich gut.

Welche gemeinsamen Aktivitäten habt ihr in letzter Zeit in der Abteilung unternommen?

Wir gehen in regelmäßigen Abständen mit der Abteilung essen. Zudem war meine Abteilung vor kurzem auf meiner Hochzeit.

Was unterscheidet KOSATEC von anderen Arbeitgebern?

Die Arbeitsatmosphäre! Wir haben toll eingerichtete Büroräume, man geht sehr freundschaftlich miteinander um und alle duzen sich. Die neue Club Lounge dient dem netten Beisammensein nach der Arbeit, das stärkt die Teamfähigkeit.

Wo siehst du dich in fünf Jahren bei KOSATEC?

Ich möchte weiterhin in dem tollen Team arbeiten und dazu beitragen, dass der Zusammenhalt der Firma weiterhin so gut ist. Und natürlich werde ich meine volle Arbeitskraft und Kreativität zur Umsetzung neuer Ideen einbringen.

Was hast du vor KOSATEC gemacht und wie bist du zu KOSATEC gekommen?

Bevor ich zu KOSATEC kam, habe ich bei der Firma Vobis als Fachberater im Verkauf gearbeitet. Im Oktober 2003 habe ich mich bei KOSATEC beworben und habe im November 2003 angefangen – die ersten vier Jahre im Verkauf und ab 2007 im Service.

Wie hast du dich seitdem im Unternehmen entwickelt?

Ich habe 2003 bei KOSATEC im Verkauf angefangen. Damals war ich in allen Filialen tätig. Nach vier Jahren, 2007, bin ich dann in die Serviceabteilung gewechselt.

Beschreibe einen typischen Arbeitstag

Ein typischer Arbeitstag beginnt für mich um 10 Uhr. Hauptsächlich bin ich in der Technik, wo ich mich um die defekten Kundengeräte kümmere. Die Behebung von etwaigen Fehlern nimmt immer Zeit in Anspruch. Wenn Kunden Ware zurückbringen, defekte PCs oder Notebooks repariert haben möchten oder reparierte Geräte abholen möchten, dann werde ich von den Kollegen vom Verkauf angerufen und bediene die Kunden. Anschließend geht es wieder in die Technik. Beratungsgespräche mit den Kunden im Laden oder am Telefon sind ebenfalls ein fester Bestandteil meiner Arbeit. Bis 19 Uhr abends bin ich mit diesen Dingen beschäftigt.

Dein schönster Augenblick im Unternehmen

In den letzten zehn Jahren gab es viele schöne Augenblicke, z.B. das Come-In Fest 2005, mein Wechsel in die Serviceabteilung 2007, die schönen Weihnachtsfeiern oder auch der Besuch des Rolling Stones Konzert 2006. Diese Highlights habe ich besonders gut in Erinnerung.

Was unterscheidet KOSATEC von anderen Arbeitgebern?

KOSATEC zeichnen die sehr netten und menschlichen Chefs aus! Der Arbeitsplatz hat optisch richtig was zu bieten. Es wird viel Wert auf Sauberkeit gelegt, man duzt sich grundsätzlich untereinander – das Gesamtpaket ist einfach stimmig.

Das mag ich besonders an meinem Job

Ich mag die Abwechslung zwischen den verschiedenen Tätigkeiten. Toll ist auch, dass man sich selbst seine Ziele setzen kann. Man hat es selbst in der Hand, was man hier erreicht. Ich kann mir meine Arbeit selbst gestalten und den Tagesablauf selbst strukturieren. Meine Kollegen und Kolleginnen sind sehr nett.

Wie hast du dich bisher im Unternehmen entwickelt?

Seitdem ich im Unternehmen bin, habe ich von Tag zu Tag mehr dazugelernt. Am Anfang habe ich größtenteils zugehört und zugeguckt. Nach und nach durfte und konnte ich mehr selbst machen. Nach fünf Monaten habe ich mir meinen eigenen „Tagesablauf“ strukturiert. Ich mache vieles selbstständig, wie das Bearbeiten von diversen Anfragen und Bestellungen, und hab mir bereits einen eigenen Kundenstamm aufgebaut.

Wie sind die Kollegen in deiner Abteilung?

Alle Kollegen in meiner Abteilung sind sehr nett und hilfsbereit. Sie helfen und unterstützen sich gegenseitig. Für Fragen und Probleme mit Kunden oder bei Aufgaben haben sie stets ein offenes Ohr und gemeinsam findet man immer eine Lösung. Ich hab mich ab dem ersten Tag aufgenommen und integriert gefühlt.

Beschreibe einen typischen Arbeitstag.

Im Augenblick bin ich im Vertrieb. Als Erstes checke und bearbeite ich meine E-Mails und betreue die Onlineshops. Danach erstelle ich Angebote für meine Kunden und die Kunden von anderen Vertrieblern. Ich nehme Bestellungen auf, ziehe Telefonate, kontaktiere meine Kunden und stelle ihnen die Tagespreise vor. Ich trage Zahlungsavis ein und tracke Sendungen, rufe Kunden an und schreibe E-Mails.

Was unterscheidet KOSATEC von anderen Arbeitgebern?

Bei KOSATEC kennt eigentlich jeder jeden. Das Arbeitsklima ist toll! Es wird viel für die Zufriedenheit der Mitarbeiter getan und auch auf Wünsche eingegangen. Zudem hat man ein gutes Verhältnis zum Geschäftsführer und zu den Abteilungsleitern, da diese sich nicht abgrenzen.

Das mag ich besonders an meinem Job:

Der Kontakt zu den Kunden ist mir sehr wichtig. Mir liegt das Verhandeln und Verkaufen. Diese Stärken kann ich täglich einbringen, deshalb macht mir der Job so viel Spaß und wegen der guten Verdienstmöglichkeiten.

Wie hast du dich seitdem im Unternehmen entwickelt?

Ich habe mit einer zweijährigen Ausbildung zum Handelsfachpacker hier im Unternehmen begonnen. Dann habe ich eine einjährige Ausbildung zur Fachkraft für Lagerwirtschaft gemacht. 2006 habe ich eine verkürzte Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann begonnen. Seit dem Ende der Ausbildung bin ich im Vertrieb tätig.

Wie sind die Kollegen in deiner Abteilung?

Die Kollegen in meiner Abteilung sind sehr freundlich und kollegial. Es herrscht ein hoher Zusammenhalt. Mit den Jahren haben sich Freundschaften entwickelt.

Beschreibe einen typischen Arbeitstag:

Als Erstes checke ich meine Mails und bereite meinen Arbeitsplatz vor. Ich erstelle Angebote für Kunden und betreibe Kaltakquise. Ich nehme Bestellungen auf, biete gezielte Produkte und verkaufe diese. Ebenso gehört es zu meinem Aufgabenbereich, Produkte einzukaufen.

Wo siehst du dich in fünf Jahren bei KOSATEC?

Natürlich als noch erfolgreicheren Verkäufer! Ich möchte Führungsaufgaben erhalten, wie z.B. Auszubildende betreuen.

Das mag ich besonders an meinem Job:

Es gibt immer wieder neue spannende Projekte. Die Kommunikation mit Kunden und Lieferanten liegt mir und macht mir viel Spaß. Ich finde es toll, in einem jungen und dynamischen Team zu arbeiten.

Wie hast du dich seitdem im Unternehmen entwickelt?

Ich bin über eine Zeitarbeitsfirma zu KOSATEC gekommen und habe zu Beginn im Lager gearbeitet. Dann wurde mir ein Ausbildungsplatz zum Groß- und Außenhandelskaufmann angeboten, diese Chance habe ich genutzt. Nachdem ich alle Abteilungen des Unternehmens durchlaufen bin, habe ich meine Ausbildung im Systemhaus abgeschlossen und arbeite seit dem im Systemhaus.

Beschreibe einen typischen Arbeitstag.

Ich kann keinen typischen Arbeitstag beschreiben, da jeder Tag neue Herausforderungen bringt. Kein Tag ist wie der andere.

Dein schönster Augenblick im Unternehmen:

Als großes Highlight habe ich den Umzug vom Spechtweg in die Carl-Miele Straße empfunden. Das KOSATEC ComeIn war eine tolle Veranstaltung, die mir besonders in Erinnerung geblieben ist.

Was unterscheidet KOSATEC von anderen Arbeitgebern?

Die Mitarbeiter haben ein freundschaftliches und familiäres Verhältnis untereinander. Dieser Umgang setzt sich sogar in die Führungsebenen fort – das macht KOSATEC zu einem einzigartigen Arbeitgeber.

Was hast du vor KOSATEC gemacht und wie bist du zu KOSATEC gekommen?

Bevor ich zu KOSATEC kam, habe ich eine ganze Zeit in der Gastronomie und im Fitnessstudio gearbeitet. Durch einen sehr guten Freund bin ich 1999 zu KOSATEC gekommen. Unseren Chef kannte ich schon vorher aus dem Studio. Auf Empfehlung von unserem gemeinsamen Freund bot er mir erst mal einen Praktikumsplatz an. Ab Februar 2000 hab ich dann einen Festvertrag erhalten.

Das mag ich besonders an meinem Job:

Der persönliche Kundenkontakt macht mir viel Spaß - und dass ich jeden Tag neue Erfahrungen sammeln kann. Es wird nie langweilig, weil jeder Tag neue Überraschungen mit sich bringt.

Wie hast du dich seitdem im Unternehmen entwickelt?

Ich habe im Lager 1999 angefangen, um von der Pieke auf alles zu lernen. Seitdem ich den Festvertrag erhalten habe, stehe ich an vorderster Front im Einzelhandel.

Beschreibe einen typischen Arbeitstag.

Gegen 8.30 Uhr komme ich in die Firma und bereite den Verkaufsbereich vor. Ich fahre die Rechner hoch, hole die Kasse und schließe den Laden auf. Dann geht es auch schon meist los mit den ersten Kunden. Meine Tätigkeit liegt meist in der Beratung und dem Verkauf von Hardware, sowohl am Tresen als auch am Telefon. Zusätzlich stellen wir auch die Ware von Fachhändlern zusammen, die im Vertrieb bestellt wurde. Gegen 19.00 Uhr schließen wir den Laden und machen noch den Kassenabschluss. Meist endet der Tag gegen 19.30 Uhr.

Wo siehst du dich in fünf Jahren bei KOSATEC?

Das kann ich nicht so genau sagen. Mir macht meine Arbeit sehr viel Spaß, aber vielleicht gibt es auch neue Herausforderungen für mich bei KOSATEC.

Nach oben

KOSATEC Computer Kurzportrait
Die KOSATEC Computer GmbH ist seit 1993 IT-Distributor mit Hauptsitz in Braunschweig und Vertriebsbüros in Köln, Aachen, Linden, Kassel und Passau. Unser Kerngeschäft ist der Großhandel mit PCs, Notebooks, Hardware, Software, EDV-Produkten und Computerkomponenten aller Art. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 146 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 154 Millionen Euro. Mehr Infos

Copyright © 2017 KOSATEC Computer GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende, Behörden und Freiberufler. Alle Preise sind Händlereinkaufspreise in Euro zzgl. MwSt und Versand ab Lager Braunschweig. Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich zu unseren allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Produkte solange der Vorrat reicht.