24+4P HP 2530-24G M RM


Hewlett Packard Enterprise 2530-24G, BladeSystem. Switch-Typ: gemanaged. Basic Switching RJ-45 Ethernet Ports-Typ: Gigabit Ethernet (10/100/1000). Netzstandard: IEEE 802.1D, IEEE 802.1p, IEEE 802.1Q, IEEE 802.1s, IEEE 802.1w, IEEE 802.3, IEEE 802.3ab, IEEE 802.. Datenrate: 10/100/1000 Mbps, Routing-/Switching-Kapazität: 56 Gbit/s, Durchgang: 41600000 Mpps. Optischer Kabelverbinder: SFP


Artikel
717054
Herstellernummer
J9776A
EAN
886112458522
Hersteller

18 Stück sofort lieferbar


 


HP 2530-24G Switch

Zusammenfassung (kurz)
Hewlett Packard Enterprise BladeSystem 2530-24G, LLDP, SNMP, LLDP-MED, SNMPv1/v2c/v3, IEEE 802.1D, IEEE 802.1p, IEEE 802.1Q, IEEE 802.1s, IEEE 802.1w, IEEE 802.3, IEEE 802.3ab, IEEE 802., 10/100/1000 Mbps, 2.3 µs, gemanaged, Gigabit Ethernet (10/100/1000)

Zusammenfassung (lang)
Hewlett Packard Enterprise 2530-24G, BladeSystem. Switch-Typ: gemanaged. Basic Switching RJ-45 Ethernet Ports-Typ: Gigabit Ethernet (10/100/1000). Netzstandard: IEEE 802.1D, IEEE 802.1p, IEEE 802.1Q, IEEE 802.1s, IEEE 802.1w, IEEE 802.3, IEEE 802.3ab, IEEE 802.. Datenrate: 10/100/1000 Mbps, Routing-/Switching-Kapazität: 56 Gbit/s, Durchgang: 41600000 Mpps. Optischer Kabelverbinder: SFP

Die HP 2530 Switch-Serie besteht aus zwölf vollständig verwalteten Layer-2-Edge-Switchen, die kostengünstige, zuverlässige, sichere und benutzerfreundliche Konnektivität für Unternehmensnetzwerke bereitstellen. Die für kleine bis mittelgroße Unternehmensnetzwerke konzipierten Gigabit-Ethernet-Switches bieten den vollen Umfang an Layer-2-Funktionalität mit optionalem PoE+, verbesserter Zugriffssicherheit, Priorisierung des Datenverkehrs und Unterstützung von IPv6-Hosts. Die HP 2530 Switch-Serie bietet Uplink-Flexibilität mit vier Gigabit-Ethernet-Uplinks auf allen Modellen mit 24 und 48 Ports. Gigabit-Ethernet-Uplinks sind vier SFP-Steckplätze (Small Form-Factor Pluggable) für Glasfaserverbindungen bei den Gigabit Ethernet-Modellen mit 24 und 48 Ports. Die Fast Ethernet-Modelle mit 24 und 48 Ports verfügen über zwei SFPs und zwei RJ-45 Gigabit-Uplinks. Die kompakten Switches (ohne Lüfter) mit 8 Ports bieten zusätzliche Flexibilität über zwei Dual-Personality-Ports, die entweder als RJ-45 Gigabit-Ethernet- oder SFP-Ports verwendet werden können. Die HP 2530 PoE+-Switche erfüllen mit einer Leistung von bis zu 30 W pro Anschluss die Standards IEEE 802.3af und IEEE 802.3at und sind daher für Kunden geeignet, die Power over Ethernet für Sprach-, Video- oder Wireless-Übertragungen implementieren möchten. Die Switch-Serie lässt sich problemlos einsetzen, bereitstellen und über SNMP, Befehlszeilenschnittstelle oder Web-GUI verwalten. Sie bietet flexible Möglichkeiten zur Wand-, Tisch- und Rack-Montage; einen geräuscharmen Betrieb durch Modelle ohne Lüfter und variable Lüftergeschwindigkeiten; höhere Energieeinsparungen durch IEEE 802.3 az (energieeffizientes Ethernet). Diese Switches umfassen lebenslange Garantie sowie alle Softwareversionen und technischen Telefonsupport.

Quality of Service (QoS)

• Priorisierung des Datenverkehrs (IEEE 802.1p): ermöglicht die Echtzeitklassifizierung des Datenverkehrs durch Unterstützung von acht Prioritätsstufen mit zwei oder vier zugeordneten Warteschlangen; verwendet Weighted Deficit Round Robin (WDRR) oder Strict Priority Queuing (SP)


Management

• Managementschnittstellen: Webbasierte grafische Benutzeroberfläche (GUI): Die HTML-basierte, benutzerfreundliche grafische Benutzeroberfläche ermöglicht eine Konfiguration des Switches über einen beliebigen Webbrowser. Befehlszeilenschnittstelle (Command Line Interface, CLI): bietet erweiterte Konfiguration und Diagnose über eine stabile CLI. Simple Network Management Protocol (SNMPv1/v2c/v3): für die Switchverwaltung mit zahlreichen Netzwerkverwaltungsanwendungen von Drittanbietern.


Konnektivität

• IPv6: IPv6-Host: der Switch kann am Rand von IPv6-Netzwerken implementiert und verwaltet werden. Dual Stack (IPv4/IPv6): unterstützt Konnektivität für beide Protokolle; bietet einen Mechanismus für den Übergang von IPv4- zu IPv6-Kommunikation. MLD Snooping: leitet IPv6-Multicast-Datenverkehr an die passende Schnittstelle weiter; verhindert eine Überlastung des Netzwerks durch IPv6-Multicast-Datenverkehr.


Layer-2-Switching

• VLANs: bieten Unterstützung für 512 VLANs und 4.094 VLAN-IDs


Sicherheitsfunktionen

• Zugriffssteuerungslisten (ACLs): unterstützt IPv4/IPv6-Port und VLAN-basierte ACLs (IPv6 ACL wird nur auf Modellen mit Gigabit Ethernet und 48 Ports unterstützt)


Konvergenz

• LLDP-MED (Media Endpoint Discovery): definiert eine Standarderweiterung von LLDP, mit der Werte für Parameter wie QoS und VLAN gespeichert werden, um Netzwerkgeräte wie IP-Telefone automatisch zu konfigurieren


Ausfallsicherheit und Hochverfügbarkeit

• Port-Trunking und Linkaggregation: Trunking: ermöglicht durch die Unterstützung von bis zu acht Verbindungen pro Trunk eine höhere Bandbreite und die Erstellung redundanter Verbindungen; unterstützt L2, L3 und L4 Trunk-Lastausgleichsalgorithmus (L4 Trunk-Lastausgleich wird nur von Modellen mit Gigabit Ethernet und 48 Ports unterstützt). IEEE 802.3ad Link Aggregation Protocol (LACP): vereinfacht die Konfiguration von Trunks durch automatische Konfiguration.

Management-Funktionen

Switch-Typ gemanaged
Web-basiertes Management

Anschlüsse und Schnittstellen

Anzahl der basisschaltenden RJ-45 Ethernet Ports 24
Basic Switching RJ-45 Ethernet Ports-Typ Gigabit Ethernet (10/100/1000)
Anzahl SFP/SFP+ Anschlüsse 4
Menge der SFP-Modul-Steckplätze 4

Netzwerk

Netzstandard IEEE 802.1D, IEEE 802.1p, IEEE 802.1Q, IEEE 802.1s, IEEE 802.1w, IEEE 802.3, IEEE 802.3ab, IEEE 802.3af, IEEE 802.3at, IEEE 802.3az, IEEE 802.3u, IEEE 802.3x
Vollduplex
Unterstützung Datenflusssteuerung
Link Aggregation
Auto MDI/MDI-X
Spannbaum-Protokoll
10G-Unterstützung

Datenübertragung

Datenrate 10/100/1000 Mbps
Routing-/Switching-Kapazität 56 Gbit/s
Durchgang 41600000 Mpps
Max. Datenübertragungsrate 1 Gbit/s

Optisches Kabel

Optischer Kabelverbinder SFP

Protokolle

Management-Protokolle LLDP, SNMP, LLDP-MED, SNMPv1/v2c/v3

Design

Rack-Einbau
Formfaktor 19U
Produktfarbe Schwarz
Sicherheit CAN/CSA, EN, UL
Elektromagnetische Verträglichkeit FCC, EN, VCCI

Leistung

Eingebauter Prozessor ARM9E
Prozessor-Taktfrequenz 800 MHz
RAM-Speicher 128 MB
Speichertyp DDR3
Flash-Speicher 128 MB
Geräuschpegel 34 dB
Datenpaket-Pufferspeicher 3 MB

Energie

AC Eingangsspannung 100-127 V
AC Eingangsfrequenz 50/60 Hz
Stromverbrauch (typisch) 48 W

Power over Ethernet (PoE)

Energie Über Ethernet (PoE) Unterstützung

Betriebsbedingungen

Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40 °C
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 15 - 95%
Höhe bei Betrieb 0 - 3000 m

Gewicht & Abmessungen

Breite 44,3 cm
Tiefe 25,4 cm
Höhe 4,4 cm
Gewicht 2,77 kg

Weitere Spezifikationen

Latenz 2.3 µs
Übertragungstechnik Verkabelt
Netzwerkfunktionen Gigabit ethernet
Ethernet LAN Datentransferraten 10,100,1000 Mbit/s
Ethernet Schnittstellen Typ Schnell, Gigabit

KOSATEC Computer Kurzportrait
Die KOSATEC Computer GmbH ist seit 1993 IT-Distributor mit Hauptsitz in Braunschweig und Vertriebsbüros in Köln, Aachen, Linden, Kassel und Passau. Unser Kerngeschäft ist der Großhandel mit PCs, Notebooks, Hardware, Software, EDV-Produkten und Computerkomponenten aller Art. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 120 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 120 Mio. Euro. Mehr Infos

Copyright © 2016 KOSATEC Computer GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende, Behörden und Freiberufler. Alle Preise sind Händlereinkaufspreise in Euro zzgl. MwSt und Versand ab Lager Braunschweig. Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich zu unseren allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Produkte solange der Vorrat reicht.

Rückruf Feedback